Schlagwort-Archive: Jagdgesetz

JLB008 5. Regionalkonferenz Bielefeld

Der Kampf um das neue Jagdgesetz in NRW. Ring frei für die 5. Runde. Pling!

In der fünften und letzten Runde der Regionalkonferenzen verschieben sich die Inhalte, verfestigen sich die Rituale und verhärten sich die Positionen.

Spannend macht es die SPD. Ein Spagat zwischen Wählerstimmen und Koalitionsfrieden.

Die letzte Gesprächsrunde bevor die Abstimmung mit den Füßen auf der Straße beginnt.

Teilnehmer

Jochen Schumacher

JLB008 5. Regionalkonferenz Bielefeld weiterlesen

JLB007 Fütterungsdiversität

Der vorläufige Stand der NRW-Strategie zur Wildfütterung

Es wird nicht langweilig im jagdpolitischen Bereich. Leider ohne Bernd lasse ich mich von Josef Cremer in Erfordernis, Praxis, Ausreisser Gesetzes- und Verordnungslage der Wildfütterung einweihen. Aber Gesetze und Verordnungen sind nicht die einzigen Kriterien, die in NRW zur Genehmigung von Fütterungen angewendet werden. Scheinbar gibt es nicht nur Differenzen sachlicher Natur. Auch in persönlicher Hinsicht scheint die Auslegung sich individuell zu unterscheiden. Josef Cremer hat unter Berufung auf das Informationsfreiheitsgesetz Akteneinsicht beantragt. Ihr hört den aktuellen Stand der Erkenntnisse.

Darüber hinaus leisten wir uns noch Ausflüge in die Ursachen und Perspektiven des aktuellen jagdpolitischen Geschehens.

Teilnehmer

Josef 'Jupp' Cremer
Jochen Schumacher

JLB007 Fütterungsdiversität weiterlesen

JLB006 1. Regionalkonferenz Köln

Wie der Referentenentwurf eines "ökologischen" Jagdgesetzes erstmals von der Vertraulichkeit in die öffentliche Diskussion tritt.


Teilnehmer

Bernd Wollin
Jochen Schumacher

JLB006 1. Regionalkonferenz Köln weiterlesen