JLB009 Diskussion in Mechernich

eine weitere Episode in der Schlacht um das neue Jagdgesetz.

Die Regionalkonferenzen waren die erste Welle. Vor den regionalen Infoveranstaltungen der aktiven Jägerschaft und der damit beginnenden Abstimmung mit den Füßen haben B90/Grüne und die SPD aus ihrer Perspektive über die anstehende Ökologisierung des Jagdgesetzes in Mechernich informieren wollen.

Dieses Gesprächsangebot wurde weniger von der „großen“ Lobby der anderer "Naturschützer", die angeblich einen Wandel fordern wahrgenommen, sondern zu gut 80% von Jägern und Landwirten, die mit ihren Schleppern vorgefahren waren.

Gemeinsam mit Bernd geben wir Euch eine eine Diskussion auf die Ohren, die durch alle Themenfelder der Jagdgesetznovellierung springt.

Teilnehmer

Bernd Wollin
Jochen Schumacher


downloads


Themen und Links:

 

Ein Gedanke zu „JLB009 Diskussion in Mechernich

  1. Vielen Dank für die netten Worte im Intro zu der Veranstaltung in Mechernich. Gestatten Sie mir noch die unterschwellig gestellte Frage zu beantworten: Mein Mann ist kein “öko-Diktatur” Jäger sondern (leider 😉 ein ganz normaler. Mit Hegering, Leidenschaft und dem kompletten Programm. Ein Grund mehr sich -wie ja erwähnt- trefflich zu streiten.
    Trotzdem habe ich es als persönliches Kompliment empfunden, dass Sie die Veranstaltung als “familiär” und durchaus angenehm beschrieben haben. Tatsächlich bin ich sehr froh mit dem Ablauf, denn ich kenne auch die Aussagen der Podiumsteilnehmer nach der Diskussion und weiss, dass es zumindest bei dem einen oder anderen mit dem von mir erhofften “Zuhören” geklappt hat. Welche Änderungen oder ob überhaupt dies nach sich ziehen wird, entzieht sich meiner Kenntnis, aber zumindest war es einen Versuch wert. In diesem Sinne
    herzliche und Grüne Grüße
    Ihre
    Nathalie Konias

    – verschoben von Impressum –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.